Musikschule » Förderverein » Förderverein

Förderverein

Hier finden Sie aktuelle Termine und Veranstaltungen des Fördervereins der Musikschule.

Erfolgreiche Premiere: der „Adventschor“ des Fördervereins

Zwei Proben, ein Auftritt - ein Angebot für alle, die gerne singen

Adventschor des Fördervereins (Foto: Jean M. Laffitau)

Adventschor des Fördervereins (Foto: Jean M. Laffitau)

Mit einem solch großen Zulauf hatte der Vorstand des Fördervereins der Musikschule der Landeshauptstadt Saarbrücken e.V. nicht gerechnet: rund 30 Frauen und Männer meldeten sich für den „Adventschor“ an, der in der Vorweihnachtszeit 2017 zu zwei Proben und einem Auftritt zusammenkam.

Die Idee der Initiatoren war es, an der Musikschule ein kostenloses Angebot für Menschen zu schaffen, die gerne singen, aber keine Zeit für regelmäßige Chorproben haben. Ganz offensichtlich wurde damit eine Lücke geschlossen, und für alle Beteiligten stand schon nach der ersten Probe fest: auch 2018 soll es wieder einen Projektchor geben!

Denn das Einstudieren der von Musikschulleiter Thomas Kitzig ausgewählten Weihnachtslieder machte allen großen Spaß – nicht zuletzt dank der humorvollen Art, mit der Thomas Kitzig die einstündigen Proben leitete. In lockerer Atmosphäre, zugleich aber intensiv, wurden die einzelnen Stimmen – Sopran, Alt, Tenor und Bass – eingeübt, um schließlich zur Feinarbeit an Aussprache, Dynamik und Betonungen überzugehen. Ein perfektes Ergebnis war nach nur zwei Proben natürlich nicht zu erwarten, doch die Leistung, die der Adventschor am 15. Dezember bei seinem Auftritt in der Veranstaltungsreihe „Musik im Advent“ in der Johanneskirche ablieferte, konnte sich hören lassen!

Anmeldung für den Projektchor 2018

Wer 2018 im Projektchor des Fördervereins mitsingen möchte, kann sich schon jetzt per E-Mail an: foederverein.musikschule.saarbruecken@email.de melden und wird dann rechtzeitig zu den Proben eingeladen.

Stimmen der Sängerinnen und Sänger

Christiane Heinze, Sopran: „Ich hatte mich bei der Musikschule erkundigt, ob es hier einen Chor gibt, und finde, es ist eine sehr gute Idee, einen solchen Projektchor anzubieten.“

Elke Oesterle, Sopran: „Ich habe schon im Alter von zehn Jahren gesungen, dann aber lange nicht mehr. Der Adventschor hat mich daher sofort angesprochen. Ich könnte mir auch gut vorstellen, Gesangsunterricht an der Musikschule zu nehmen.“ 

Anne Dunkel, Alt: „Dieser Chor ist eine wunderbare Möglichkeit, sich nach einer längeren Pause wieder zu erproben – gerade auch für Menschen, die aus beruflichen Gründen nicht an regelmäßigen Proben teilnehmen können. In kurzer Zeit auf ein Ziel in Form eines Auftritts hinzuarbeiten, hat mir sehr gut gefallen, denn dadurch wurde sehr intensiv geprobt.“

Klaus Krächan und Gerhard Walter, Tenor: „Wir machen mit, weil wir einfach gerne singen, und es gefällt uns sehr gut!“

Gero Weber, Bass: „Vor 30 Jahren habe ich in einem Männerchor gesungen, damals Tenor. Jetzt singe ich Bass, und es macht mir viel Spaß. Die Chorleitung von Thomas Kitzig ist super, er macht das sehr sympathisch!“

Mitgliederversammlung 2017: der Förderverein begrüßte sein 100. Mitglied

Schatzmeisterin Dr. Iris Fohr (l.) überreichte Sigrid Betz als 100. Fördervereinsmitglied einen Blumenstrauß  (Foto: Jean M. Laffitau)

Schatzmeisterin Dr. Iris Fohr (l.) überreichte Sigrid Betz als 100. Fördervereinsmitglied einen Blumenstrauß (Foto: Jean M. Laffitau)

Bei seiner Mitgliederversammlung am 12. September 2017 hatte der Förderverein der Musikschule der Landeshauptstadt Saarbrücken e.V. das Vergnügen, sein 100. Mitglied zu begrüßen und überraschte Sigrid Betz mit einem Blumenstrauß. Spontan trat der Fotograf Jean M. Laffitau, der den Förderverein und die Musikschule seit vielen Jahren als Sponsor unterstützt, als 101. Mitglied dem Verein bei.

Dem Inhaber der Peter Himbert GmbH überreichte Schatzmeisterin Dr. Iris Fohr die Plakette "Förderer 2017 - In diesem Unternehmen steckt Musik drin". Diese Plakette erhalten alle Unternehmen, die den Förderverein mit mindestens 100 Euro pro Jahr unterstützen. 

Vorgestellt wurden bei der Mitgliederversammlung die zahlreichen laufenden Projekte und Aktivitäten des Fördervereins sowie geplante Angebote und Veranstaltungen.

Der Vorstand wurde von den anwesenden Mitgliedern einstimmig entlastet.

Die Session-Band des Fördervereins

So macht Jazz Spaß!

Die Sessionband des Fördervereins (Foto: Jean M. Laffitau)

Die Sessionband des Fördervereins (Foto: Jean M. Laffitau)

Für seine Mitglieder, Eltern von Musikschülern und andere Interessierte bietet der Förderverein der Musikschule der Landeshauptstadt Saarbrücken e.V. seit 2014 regelmäßig Jam-Sessions unter Leitung von Hemmi Donié an. 

Die Session-Band "Vamp, Fill and Fade" probt (während der Schulzeit) jeweils am zweiten Dienstag im Monat.  Beginn ist um 19.30 Uhr in der „Salle Gouvy“ der Musikschule (2. OG). Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung und Infos

Wenn Ihr Interesse habt, zu einer der Sessions zu kommen, meldet Euch vorher bitte unter Tel. (0681) 5846708, damit wir Doppelbesetzungen in der Rhythmusgruppe vermeiden können.  

 

Soirée-Abos der Deutschen Radio Philharmonie zum „Freundepreis“

Deutsche Radiophilharmonie Saarbrücken Kaiserlautern

Mitglieder des Fördervereins der Musikschule der Landeshauptstadt Saarbrücken profitieren ab sofort von einer Kooperationsvereinbarung der Musikschule und der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserlautern (DRP): Fördervereinsmitglieder erhalten Soirée-Abos der DRP zum „Freundepreis“. weiterlesen

Weitere Infos im Sekretariat der Musikschule, E-Mail: musikschule@saarbruecken.de, Tel. +49 681 9052182

Jürgen Fuchs spendet 350 Euro

Jürgen Fuchs (Mitte) überreichte seine Spende an den Vorsitzenden des Fördervereins, Friedrich Spangemacher (links). Auch Musikschulleiter Thomas Kitzig (re.) freut sich über diese Unterstützung der Musikschularbeit.(Foto: A. Raetzer)

Jürgen Fuchs (Mitte) überreichte seine Spende an den Vorsitzenden des Fördervereins, Friedrich Spangemacher (li.). Auch Musikschulleiter Thomas Kitzig (re.) freut sich über diese Unterstützung der Musikschularbeit. (Foto: A. Raetzer)

"Was wünscht Du Dir zum Geburtstag?" Für Jürgen Fuchs, der im vergangenen November seinen Sechzigsten feierte, war klar: "Eigentlich habe ich doch alles!" Daher stellte er bei der Geburtstagsfeier, zu der er im Februar eingeladen hatte, eine Spendenbox auf.  Das gesammelte Geld - insgesamt 700 Euro - spendete er jeweils zur Hälfte an den Förderverein der Musikschule und an die Saarbrücker Wärmestube, eine Einrichtung für obdachlose und hilfsbedürftige Menschen.

"Die Musikschule möchte ich unterstützen, weil ich es für wichtig halte, dass Kinder frühzeitig Musikunterricht erhalten. Denn das fördert auch ihre soziale Kompetenz und Lernfähigkeit", erklärt Jürgen Fuchs. Während die Musikschule der Landeshauptstadt Saarbrücken damit eine "prophylaktische" Arbeit leiste, helfe die Wärmestube Menschen, die akut in Not sind.

"Musiker für Musiker" - das Flüchtlingsprojekt des Fördervereins

"Musiker für Musiker"

"Musiker für Musiker"

Anfang 2016 ergriff der Förderverein der Musikschule der Landeshauptstadt Saarbrücken e.V. die Initiative zu einem Percussionprojekt für Flüchtlinge, das zunächst in Kooperation mit dem Gemeinwesenprojekt „Pädsak“ auf dem Wackenberg startete und seit Mai ein Mal pro Woche in der städtischen Musikschule am Max-Ophüls-Platz stattfindet. Projektleiterin Birgit Ibelshäuser, Fachbereichsleiterin „Elementare Musikpädagogik (EMP), Kinderchöre und Schlagzeug / Percussion“ an der Musikschule der Landeshauptstadt Saarbrücken, entwickelte das ursprüngliche Konzept zu dem jetzigen Angebot „Musiker für Musiker“ weiter.

Der Projektname ist Programm, denn das gemeinsame Musizieren von Laien und Profis aus Deutschland, Syrien, der Türkei und anderen Ländern ist ein wechselseitiges Geben und Nehmen, ein Austausch, der den musikalischen Horizont aller Beteiligter erweitert.

weiterlesen